Deutsch-Prüfungen zu den Niveaus A1, A2, B1, B2, C1, C2

Die Deutsch-Prüfungen finden gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen statt. Das Zertifikat wird direkt nach der mündlichen Prüfung ausgehändigt und ist deutschland- und EU-weit an (fast) allen Universitäten anerkannt.

Wenn Sie eine B1-Prüfung für die Ausländerbehörde benötigen, müssen Sie die Prüfung in der Volkshochschule ablegen.

Wenn Sie ein Zertifikat für medizinische Berufe oder für das BAMF (Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen, DaZ-Zusatzqualifikation) benötigen, müssen Sie eine Prüfung beim Goethe-Institut, bei telc oder die Prüfung TestDaF machen.

Für die Anmeldung benötigen wir eine Kopie Ihres Passes und eine Überweisungsbestätigung der Prüfungsgebühr.

Um sich auf die Prüfung vorzubereiten, finden Sie Material zum Üben auf der Internetseite des Goethe-Instituts.

Wörterbücher (auch elektronisch) sind nicht zugelassen.